Donnerstag, 25. August 2016

Am Fluss - Schnake - "Tipula"


Schnaken finden wir immer wieder am Wasser. Auch an höher gelegenen Bergbächen und Hochmooren im Alpenland sind sie bis weit über 1000 Höhenmeter zu finden.
So ein fetter Happen lässt sich keine Forelle entgehen...
Im Folgenden Bild seht ihr eine frisch geschlüpfte Schnake und die zurückgebliebene Hülle.


Ein kleines Video konnte ich auch mit dem Smartphone machen, nicht die beste Qualität, aber sehr interessant. Das Weibchen schlüpft gerade aus dem Erdboden, und die männlichen Verehrer stehen schon Schlange um das begehrte Weibchen.






Sonntag, 21. August 2016

Fliegenbinden - Ameisen - Orvis Foam Ant Bodies


Die Ameisen sind los...


Bei meinem letzten Ausflug ans Wasser musste ich mit erschrecken feststellen, das mein Vorrat an gebundenen Ameisen fast erschöpft ist. Da wird es höchste Zeit ein paar Muster nach zu binden und neues auszuprobieren.


Mit den Orvis Foam Ant Bodies geht das schnell und einfach, und auch Beginner im Fliegenbinden können mit diesen Schaumstoffkörpern schnell und einfach ein paar Ameisen binden. Der Körper wir mittig auf den Haken gebunden.


Dann binde ich eine Hechelfeder ein...


Diese wird in ein paar Windungen nach von gelegt und dort mit dem Bindefaden festgelegt. Den Faden abbinden und fertig ist das Muster.


Auf der Unterseite trimme ich die Hechelfibern zurück, damit die Fliege auch korrekt im Wasser schwimmt. Den Hinterleib kann man auch noch auf die passende Grösse trimmen.


Als Variation kann man auch noch, bevor man die Hechel einbindet, einen Flügel aus Antron yarn oder TMC Aero Dry Wing einbinden. Dann sieht man sie noch besser.


Noch keine Ameisen in der Box? Dann wird es aber höchste Zeit einige zu binden.


Dienstag, 16. August 2016

Das Fotoleinwand Rollo - The roll-up foto background


Wenn ich meine Bilderserien für den Blog fotografierte, war es immer ein bischen problematisch den Focus der Kamera richtig zu setzen. Durch den offenen Hintergrund gelang mir das nicht immer auf Anhieb. Auch kamen die Fliegen nie so richtig zur Geltung hinter dem verschwommenen und unregelmässigen Hintergrund. Jetzt hab ich eine Lösung gefunden, die einfach und praktisch ist.


Einen fix montierte Hintergrundplatte störte mich immer, da ich keinen freien Zugriff auf mein dahinter einsortiertes Bindematerial hatte. Die Lösung: ein Rollo! Das kann ich herunterziehen wenn ich einen Fotohintergrund möchte. Es versperrt mir aber nicht den Zugriff auf mein Bindematerial, da es schnell und einfach aufgerollt ist. 


Mit einfacher Acrylfarbe habe ich die Farbe des Rollos meinen Vorstellungen angepasst. Somit habe ich für künftige Fotoserien einen schönen gleichmässigen Hintergrund, der mir einen perfekten Kontrast zum abgelichteten Objekt bietet.


Einfache Sachen können manchmal so gut sein, man muss nur die richtige Idee haben...



Montag, 15. August 2016

Am Fluss - Schlammfliege


Nur ein paar Nahaufnahmen einer Schlammfliege (Sialis lutaria)...



Extra eine Fliege zur Immitation zu binden ist nicht nötig, eine "Caddis" also eine Kocherfliege aus der Fliegenbox tut es auch...
Weitere Infos findet ihr zum Beispiel hier.